Startseite

Wir über uns | Fiatflöhe Ruhrpott e.V.
Fiatflöhe
Im Herbst des Jahres 1997 bildete sich aus einer Gruppe von 24 netten Leuten, die einen Fiat 500 oder 126 besaßen, in Dortmund eine Interessengemeinschaft. Der Tenor damals: Es sei doch nett, sich 1x im Monat gemütlich zu treffen und sich über das Zusammenleben mit einem "Fiffi" (Fiat 500) oder einer Keksdose (Fiat 126) unterhalten zu können. Da diese kleinen Autochens oft nicht ohne das ein oder andere Problemchen fahren, ist ein Erfahrungsaustausch - auch heute noch - immer wieder interessant. Und weil diese beiden Fahrzeugtypen auch technisch sehr viel verbindet, fanden wir sehr schnell weitere Gemeinsamkeiten, die letztendlich zu noch mehr Interessenten. Am 25. Juli 1998 wurde daher beschlossen, einen eigenen Verein zu gründen. Dieser sollte fortan der Erhaltung der Old- und Youngtimer dienen, was alsbald auch zu unserem "Spezialgebiet" wurde.    

So kam es dann auch, dass der Verein im Mai 1999 eine 500 qm große Halle in Waltrop anmietete, wo bis heute Ersatzteile gelagert, Fahrzeuge abgestellt werden sowie geschraubt und repariert werden kann. Jedes Mitglied hat hier die Möglichkeit - sofern ein Platz frei ist - sich einzumieten.

Lichters SchnitzeljagdMehrmals schafften es die Fiatflöhe sogar ins Fernsehen, zuletzt in 2015 (Dreharbeiten im Sommer 2014): Horst Lichter musste im Rahmen seiner Sendung "Lichters Schnitzeljagd" (Link zur Sendung) herausfinden, wer oder was "Die Flöhe" sind. Dabei kamen zahlreiche Fahrzeuge unserer Mitglieder zum Einsatz. Mehr zum Thema unter der Rubrik "Fiatflöhe im TV".

Derzeitiger Mitgliederstand (2016): 45 Mitglieder und deren Familien, sowie 34 Fahrzeuge (27 Fiat 500, 6 Fiat 126 und 1 Fiat 900T, siehe Fotogalerie). Darunter auch ein paar Exoten wie ein Steinwinter Amigo, ein Fiat 126 Pick-Up oder ein kompletter Sattelzug auf Fiat 126 Basis mit LKW-Zulassung (siehe Bild).

Unsere Unternehmungsangebote reichen von eigenen Treffen (Brunchen, Schrauberwochenende, Weihnachts- und Silvestertreffen etc.) und Touren (z.B. Osterausfahrt) bis hin zu anderen Clubtreffen und Veranstaltungen innerhalb eines Jahres. Außerdem findet regelmäßg der

Fiatflöhe-Stammtisch

statt:

Wir treffen uns jeden letzten Samstag im Monat um 19.00 Uhr im Vereinsheim

"Im Justenkamp"

Nortkirchenstraße 22

44263 Dortmund

Allgemeine Vereinsinfos und Planungen, gemütliches Beisammensein und gemeinsames Essen lassen zumindest immer den harten Kern aller FiatMitglieder erscheinen. Unser Jahresbeitrag beträgt momentan 30,00 €. Dieser wird für Neuanschaffungen, Instandsetzungen, Feierlichkeiten und Vorauskasse für die eigenen Veranstaltungen verwendet. Die Mitgliedschaft beinhaltet außerdem einen 10%igen Clubrabatt beim Teilehändler unseres Vertrauens. Auch hilfesuchenden Leuten, die keinem Verein angehören oder dies möchten, schenken wir unsere Aufmerksamkeit. Wir vermitteln Angebote und Nachfrage, technische Hilfen, sowie Ersatzteile neu + gebraucht.

Was sonst noch so bei den Fiatflöhen geschah...

Fiatflöhe on Tour

Fiatflöhe on Tour

Joomla Templates by Joomla51.com